Rauch- und Wärmeabzugs-Steuerungen sorgen für die Energieversorgung und die Steuerungslogik von Fensterantrieben zur natürlichen Entrauchung im Brandfall. Unsere RWA-Zentralen können darüber hinaus auch als kombinierte RWA- und Lüftungssteuerung für eine energiesparende Gebäudebelüftung verwendet werden.

Kompaktzentralen EMB 7300 (2,5A, 5A, 10A, 20A)

alt-text

Wir von Zach liefern die Rauchabzugszentrale EMB7300 als komplett fertig aufgebaute Kompaktzentrale inklusive Notstromakkus. Sie ist als kombinierte RWA- und Lüftungszentrale zur Steuerung und Notstromversorgung von Entrauchungsfenstern oder als Türfeststellanlage perfekt geeignet.
Die EMB7300 verarbeitet manuelle Signale von Rauchabzugstastern sowie automatische Signale von Brandmeldern oder Brandmeldeanlagen. Die Lüftungsfunktion wird über Lüftertaster, Wind-Regen-Sensoren, Thermostate oder GLT–Bus-Systeme gesteuert.

Kompaktzentrale WSC 310/320

alt-text

RWA-Kompaktzentrale zur Ansteuerung von 24V DC Antrieben mit einer gesamt Stromaufnahme von 10A oder 20A, je nach Ausführung. Es können bis zu 2 RWA Gruppen und/oder 2 Lüftungsgruppen angesteuert werden. Diese Zentralen sind für einfache Treppenhäuser, bis hin zu mittelgroßen Gebäuden geeignet.

Modulzentralen EMB 8000

alt-text

Die modulare Rauch- und Wärmeabzugszentrale EMB 8000 bietet komplexe RWA-Funktionen. Durch sichere Entrauchung schützt sie im Brandfall Menschenleben und Sachwerte. Zusätzlich wird die EMB 8000 zur Klimatisierung von Räumen durch kontrollierte natürliche Lüftung genutzt. Damit sorgt sie für Sicherheit und Wohlbefinden der Nutzer und spart dem Betreiber Energiekosten durch effizientes Lüften und Kühlen. Die EMB 8000 steuert 24 V DC Fenster- und Lichtkuppelantriebe, überwacht manuelle und automatische Melder und ist für den RWA-Betrieb mit Notstromversorgung ausgestattet. In der kleinsten Ausführung beinhaltet die EMB 8000 ein Schaltnetzteil 10 A, ein Power-Modul PM, ein Controll-Modul CM und ein Drive-Modul DM. Unsere Mitarbeiter konfigurieren die modulare Zentrale EMB 8000 individuell nach Ihren Bedürfnissen.

Modulzentralen WSC

alt-text

Die WSC RWA-Zentrale ist in drei Größen 20A, 40A und 60A erhältlich, welche aus 20A-Sektionen bestehen. Die WSC 520 enthält eine Sektion, WSC 540 zwei Sektionen und WSC 560 drei Sektionen. Durch die Modulbauweise kann hier jede Zentrale für die gewünschte Anforderung konfiguriert werden.

 

Lüftungszentrale LZ1

alt-text

Die Lüftungszentrale LZ1 ist ideal geeignet um eine kleine Anzahl von Fenstern für Lüftungszwecke gemeinsam zu öffnen und zu schließen. Sie ist für Antriebe bis max. 2,5A geeinet. Die Ansteuerung kann über Wind- Regensensoren oder Lüftungstaster von ZACH erfolgen.

Lüftungszentrale LZ6

alt-text

Die Lüftungszentrale LZ 6 sorgt verlässlich und effizient für Komfortlüftung. Sie verfügt über Ausgänge für 6 unterschiedliche Lüftergruppen  und stellt für jede Gruppe 4A/5A,  24 V Gleichstrom zur Verfügung.  Ansteuerung über 3 Prioritäten möglich. Es werden Raumthermostat, Wind- Regenmelder oder Signale externer Steuersysteme  (via KNX oder potentialfrei) ausgewertet. Mehrere LZ6 Zentralen sind miteinander kombinierbar.

Lüftungszentrale WCC 310/320

Lueftungszentrale WCC

Lüftungszentrale für die Ansteuerung von ±24V DC Standardantrieben und MotorLink® Antrieben für die Funktion „tägliche Lüftung“. Der MotorController kann auch Verriegelungsantriebe mit/ohne MotorLink® steuern. Diese Zentral geeignet für kleine und mittelgroße Gebäude, sowie Gebäudeteile wie Treppenhäuser und Restaurants.

Lüftungssteuerung WUC 102

Lueftungssteuerung WUC

Die Steuereinheit wird für die Bedienung von 24 VDC Fensterantrieben und anderen elektrischen Zubehör (z.B. Jalousetten) mit einer Gesamtstromaufnahme von max. 3A verwendet. Die WUC 102 wird standardmäßig mit einem Sekundärspannungsbereich von 20 - 30V geliefert. Die Steuereinheit hat zwei Klemmanschlüsse für Antriebe sowie 3 potentialfreie Eingänge mit unterschiedlicher Priorität.

Wintergartensteuerung WG3006 R

alt-text

Die automatische Wintergartensteuerung WG 3006R lüftet abhängig von der gewählten Raumtemperatur. Sie bietet zusätzlich einen manuellen Betriebsmodus, in dem die Fenster per Schalter unabhängig von der Temperatur geöffnet oder geschlossen werden können. In Verbindung mit einem Regensensor werden die Fenster bei Regen zuverlässig geschlossen.

Wind-Regen-Set WR-Set Z2

alt-text

Die Sensoren im WR-Set sorgen dafür, dass bei Wind und Regen oder Schneefall Fenster verlässlich geschlossen werden.

 

  Ausdrucken